Wo Du überall eine Schutzmaske tragen solltest

Wo Du überall eine Schutzmaske tragen solltest

Mittlerweile gilt eine bundesweite Maskenpflicht. Wo Masken getragen werden müssen, ist jedoch immer noch vom jeweiligen Bundesland abhängig. Wir geben Dir einen Überblick der Orte, an denen das Tragen einer Schutzmaske in jedem Fall sinnvoll ist.

Hier solltest Du Deine Schutzmaske tragen

? ÖPNV – Im öffentlichen Nahverkehr sollten Schutzmasken in jedem Fall getragen werden. Das empfiehlt auch die Bundesregierung, denn in Bus und Bahn kann der Sicherheitsabstand nicht immer gewährleistet werden. Von manchen Verkehrsbetrieben werden Masken mittlerweile sogar an den Haltestellen verteilt, so beispielsweise von der Kölner KVB.

? Supermarkt, Drogerien & Co. – Jeder von uns muss trotz Kontaktverbot Lebensmittel und andere Notwendigkeiten einkaufen. Es befinden sich besonders in Supermärkten, Drogerien und anderen Geschäften eine hohe Ansammlung an Menschen und das Tragen einer Maske wird “dringend empfohlen”. Mithilfe einer Maske schützt Du Dich selbst, Deine Mitmenschen und vor allem Verkäuferinnen und Verkäufer, die aktuell einen systemrelevanten Beruf ausüben.

? Ärzte & Apotheken – Ähnlich sieht es hier aus. In diesen Zeiten ist es besonders wichtig, dass die medizinische Versorgung gewährleistet werden kann. Durch das Tragen einer Maske bei Deinem Arztbesuch schützt Du das Pflegepersonal vor einer Infektion.

? Zuhause – Im eigenen Haushalt wird nur zu einer Schutzmaske geraten, wenn Du Dich in engem Kontakt mit einem Covid-19 Patienten oder einer Patientin befinden solltest. Ausreichenden Schutz bieten hierfür nur Masken der Sicherheitsstufe 2, sogenannte KN95 oder FFP2 Masken.

? Im Park – Beim Spaziergang im Park sieht man ebenfalls immer mehr Menschen mit Schutzmasken. Das muss bei viel Platz im Freien zwar nicht unbedingt sein, doch gerade an sonnigen Tagen kann es auch dort schon mal voll werden. Kann der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden, bietet Dir eine Maske Schutz!